Im Buch blättern (Libreka)

Goethes Faust – Die ‚Gretchen‘-Tragödie im historischen Kontext

Mehr Ansichten

Goethes Faust – Die ‚Gretchen‘-Tragödie im historischen Kontext

Goethe, Johann Wolfgang von

Textanalyse

Onlinematerial


Sie ist einmal die bekannte Figur aus Goethes Tragödie Faust und erfuhr ihre erste Ausformung im Urfaust, der frühesten Fassung des Werkes. Veränderungen wurden im Lauf der Entstehungszeit der Tragödie kaum an der Gestalt, wohl aber an ihrer Funktion in dem sich wandelnden Stück vorgenommen. Intensive Auseinandersetzung mit der Figur und allen erforderlichen Infos für das Deutsch-Abitur.

Pflichtlektüre in:

  • 2020
    • Baden-Württemberg
    • Hessen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Saarland
  • 2021
    • Baden-Württemberg
    • Saarland
Bange Preis Label

Lieferbar

7,90 €
Print-Version
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Prüfexemplar
für "Referendare"

Was ist ein Prüfexemplar?

Als "Referendar" können Sie von diesem Produkt ein vergünstigtes Exemplar erhalten. Prüfexemplare können nur 1x bestellt werden.

3,95 €
Print-Version
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sie müssen als "Referendar" angemeldet sein, um dieses Produkt kaufen zu können.

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Prüfexemplar
für "Lehrer"

Was ist ein Prüfexemplar?

Als "Lehrer" können Sie von diesem Produkt ein vergünstigtes Exemplar erhalten. Prüfexemplare können nur 1x bestellt werden.

5,53 €
Print-Version
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sie müssen als "Lehrer" angemeldet sein, um dieses Produkt kaufen zu können.

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

PDF

Das E-Book wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem personalisiertem Wasserzeichen versehen.
7,49 €
Print-Version
inkl. 19% MwSt.
1

Details

Onlinematerial


Sie ist einmal die bekannte Figur aus Goethes Tragödie Faust und erfuhr ihre erste Ausformung im Urfaust, der frühesten Fassung des Werkes. Veränderungen wurden im Lauf der Entstehungszeit der Tragödie kaum an der Gestalt, wohl aber an ihrer Funktion in dem sich wandelnden Stück vorgenommen. Intensive Auseinandersetzung mit der Figur und allen erforderlichen Infos für das Deutsch-Abitur.

"Bibliographische Angaben"

Titel Goethes Faust – Die ‚Gretchen‘-Tragödie im historischen Kontext
Untertitel Textanalyse
ISBN / Bestellnummer 978-3-8044-3092-1
Artikelnummer 9783804430921
Fach Deutsch
Reihe Königs Erläuterungen Spezial
Produkt Typ Buch
Sprache Deutsch
Schultyp Abitur
Autoren im Buch Bernhardt, Rüdiger
Bandnummer 3092
Erscheinungstermin 01.08.2015
Seitenzahl 120
Klasse 10,11,12,13
Verlag C. Bange Verlag
Autor Goethe, Johann Wolfgang von

1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK - SCHNELLÜBERSICHT

2. JOHANN WOLFGANG VON GOETHE: LEBEN UND WERK

2.1 Biografie

2.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund

Aufklärung, Menschenrechte und die Stellung der Frau

Der historische Kontext des Faust-Stoffes

Entstehung der Gretchen-Tragödie und

Veränderung ihrer Funktion im Stück

Ereignisse zwischen Aufklärung und Sturm und Drang

Der historische Kontext des Sturm und Drang

Der biografische Kontext

Gretchens verspäteter Auftritt in der Literaturgeschichte

2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken - Literatur als historischer Kontext

Das Motiv der Kindesmörderin als typischer Stoff des Sturm und Drang

Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti (1772)

Goethe: Die Leiden des jungen Werthers (1774)

J.M.R. Lenz: Zerbin oder die neuere Philosophie (1776)

Heinrich Leopold Wagner: Die Kindermörderin (1776)

Helferich Peter Sturz: Über Linguets Verteidigung der Todesstrafen (1775)

Gotthold Friedrich Stäudlin: Seltha, die Kindermörderin (1781)

Friedrich Schiller: Die Kindsmörderin (1782)

Gottfried August Bürger: Des Pfarrers Tochter von Taubenhain (1781)

Johann Heinrich Pestalozzi: Über Gesetzgebung und Kindermord (1783)

Friedrich Maximilian Klinger: Fausts Leben, Taten und Höllenfahrt (1791)

3. TEXTANALYSE DER GRETCHEN-TRAGÖDIE - VOM URFAUST BIS ZU FAUST II

3.1 Urfaust

3.2 Faust. Ein Fragment

3.3 Faust I

3.4 Faust II

3.5 Die Gretchen-Tragödie unter Einbeziehung des historischen Kontextes

3.6 Aufbau

Die Funktion der Szene Landstrasse im Urfaust

3.7 Charakteristik Margarete/Gretchen

4. INTERPRETATION

5. REZEPTION

6. MATERIALIEN

LITERATUR